Lifestyle,  My old Passion,  Personal,  Sony Addicted

Wer bin ich? Und was mache ich hier?

Werbung – wg. Markennennung & Ortsnennung und Verlinkung
Wer bin ich und was mache ich hier? 
Bye, bye 2016 und Hallo 2017. Ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gerutscht
Es ist soweit. Das Jahr 2016 ist vorbei und 2017 steht schon direkt vor unseren Augen. 
Und nun zu den oberen Fragen. Wer bin ich und was mache ich hier? 
Mein Name ist natürlich nicht Maabluuu. Ich heiße Maria und bin 24 Jahre jung und lebe zur Zeit (das kann sich alle paar Jahre ändern) in der Nähe von Köln und Bonn. Einige haben schon 2013 meine Youtube Videos verfolgt, einige folgen mir vielleicht auf Instagram oder Facebook. Aber das ist ja jetzt auch egal. Ihr seid nun hier auf meinem neuem Blog und lest, was ich hier so schreibe. Und das freut mich sehr
Wer Bin ich also? Ich bin eine kleine Maus (ja ich bin wirklich klein). Seit dem ich 4 Jahre alt bin, stand ich in der Halle und habe fleißig trainiert. Die Sportart, die so wunderschön ist und einfach sehr fehlinterpretiert wird. Ich höre immer Sätze wie:“Das ist doch die Sportart, bei der man mit einem Bändchen rumhüpft!“ oder „Ist das nicht das, wo man Flic Flacs macht?“ Nein das ist nicht TURNEN. Das ist Rhythmische Sportgymnastik. Und die schönste Beschreibung dieser Sportart war:„Das ist doch die Sportart, wo man sich beim Tanzen artikuliert!“ Klingt das nicht toll. 
Bis zu meinem 16. Lebensjahr habe ich diese Sportart leistungssportlich betrieben. Und seitdem mache ich noch Shows. 
Aber ich stehe nicht nur gerne auf der Bühne. Ich liebe es auch vor der Kamera zu stehen. Deshalb werdet ihr auch einiges zu Shootings lesen können. Meine Erfahrungen. Die Bilder, die bei den Shootings entstehen und Tipps
Aktuell studiere ich an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg BWL Und arbeite nebenbei. Typische Studentin. Arm aber Sexy. Ach ne das ist ja Berlin.
 
So nun haben wir die Frage ‚Wer bin ich?‘ beantwortet. und kommen zu der Frage ‚Was mache ich hier?‘ 
Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Blog starten soll. Und vor allem, wie und worüber. Heutzutage gibt es ja zich tausend von Blogs. Da ist es sehr schwer aus der Masse hervor zu kommen. 
Aber ich versuche es trotzdem. 
Was mache ich hier? Und vor allem was werdet ihr hier entdecken. 
Mir ist das schon während meiner ‚Youtube-Zeit‘ aufgefallen, dass Sport ein wichtiges Thema heutzutage ist. Ich werde hier aber keine Fitness-Freak-Übungen zeigen. Nein das bin nicht ich. Ihr werdet mit meiner Hilfe lernen, auf euren Körper zu hören und das zu machen, was euch gut tut. Außerdem werde ich euch Übungen zeigen und erklären, die euch beweglicher und elastischer machen. Diese Übungen helfen euch zum Beispiel bei einer Brücke oder einem Spagat. 
Und ich freue mich schon, mit euch zusammen zu arbeiten. Und eure Fortschritte zu sehen.
Aber ständig nur über Sport zu sprechen, ist doch langweilig. 
Deshalb werde ich euch auch in meine andere Welt mitnehmen. Ihr werdet mich auf meinen Reisen begleiten und meine Fotos miterleben.
Ich werde euch erzählen, wie ich zur Fotografie gekommen bin. Werde euch meine Lieblingsbilder zeigen und erklären warum ich das Bild so gemacht habe, wie ich es gemacht habt. 
Und da ich ein Mädchen bin, werde ich auch mal über das Leben im allgemeinen schreiben. 
Ihr dürft gespannt sein, ich bin es nämlich. Und mal schauen wie weit wir kommen
Ich freue mich schon 
Eure Maabluuu 

Sony Alpha 6000 | E 35mm F1.8 OSS | f/3.2 | ISO 160 | 5,0 sec
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.