Traurige Welt

Was geht in den Köpfen von solchen Menschen ab? was wollt ihr uns damit sagen? denkt ihr überhaupt nach bevor ihr etwas macht? Und was ist mit euch falsch, die in solchen Fällen die Schuld bei zB. den Polizisten suchen? Was ist euer Problem???? Ich verstehe es nicht und kann es überhaupt nicht nachvollziehen. Erklärt mir das bitte

Eine Anzeige bei WAZ . Eine Frau auf einem Einsatzfahrzeug wird während des G20-Gipfels von der Polizei mit Irgendetwas (Pfefferspray oder Wasser ich weiß es nicht) verjagt. Und eure Kommentare dazu. MIMIMIMIMIMIMIMIM !!!!! BÖSE BÖSE POLIZEI

Waaaaaas? was geht in eurem Kopf ab. Ja natürlich kann es sein, dass die Frau friedlich demonstrieren wollte. Aber dann steig ich nicht auf ein Einsatzfahrzeug und gehe nicht runter. Ihr sucht bei den Flaschen die Fehler. Männer, Frauen, Söhne, Töchter, Brüder, Schwestern, … das sind Menschen. Menschen wie du und ich. oder wie du und dein Mann oder deine Frau oder dein Sohn oder deine Tochter. Würdest du dann immer noch das gleiche schreiben? oder würdest du diese Menschen verteidigen? Die Angehörigen machen sich große sorgen. Es sind über 196 verletzte Polizisten. Alle hoffen einfach dass es friedlich vorbei geht. Würdest du dir wünschen, dass deine Liebsten bei sowas verletzt werden? stell dir wirklich mal vor, dass deine Angehörigen dabei sind und gegen die Demonstranten kämpfen müssen…. Geht doch mal zu den Menschen und traut euch das mal denen ins Gesicht zu sagen. Immer nur MIMIMI hinter euren Accounts versteckt…

Die Menschen sind seit gestern vielleicht im Einsatz. Ihr meckert, weil ihr 8 Stunden arbeiten müsst. Diese aber, müssen wahrscheinlich den ganzen Tag und die ganze Nacht arbeiten. Und was ist sie Meckern nicht, denn diese haben einen Eid geleistet, uns, dich mich uns alle zu beschützen. Verteidigt diese Menschen doch endlich mal. Hört auf, auf denen herum zu hacken. Bitte. Denkt doch einfach mal um. Denn diese Menschen haben nicht nur diese eine Frau von dem Bild, welche sie verjagen müssen. Nein es sind zig tausend Demonstranten. Die nicht nur herumstehen und rumlaufen. die Zerstören auch alles. Sie verletzen Polizisten, Rettungsleute und Menschen, die nichts damit zu tun haben. Sie machen es einfach so. Ohne Grund.

Wie bei N24 gerade ein Sprecher gesagt hat, (ich hoffe ich schreibe das jetzt richtig) , Diese Menschen sind gegen den Kapitalismus, zerstören aber die Autos und Sache. Somit müssen die Eigentümer neue Sachen kaufen. Ergo: Sie unterstützen den Kapitalismus 🙅🏼

Einfach unmöglich so etwas…. Ich bin entsetzt von den Demonstranten, von den Menschen die Fehler bei der Polizei suchen, von der Welt.

Genau das gleiche wie zu Silvester. Erst habt ihr Fehler bei der Polizei gesucht, weil es zu wenig Polizisten gab. Dann habt ihr die Fehler bei der Polizei gesucht, weil es zu viele gab und diese zu viele Menschen kontrolliert haben 🙇🏼‍♀️

An alle Polizisten, Rettungsleute, Helfer: Vielen Dank, dass ihr da seid, so viel aushaltet und die Menschen schützt. Passt auf euch auf. Und kommt heil zu euren Liebsten.

Schreibe einen Kommentar