Tonsai Bay – Kletterparadies in Thailand

Traumhafter Strand zum verwöhnen

Tonai Bay 

Wo geht es für uns als nächstes hin? Das ist eine schwere Frage gewesen, Denn in 7 Tagen müssen wir wieder in Bangkok sein und nach hause fliegen. Noch dazu, ist es in der Nebensaison nicht Möglich von Ko Lanta andere Inseln mit einer Fähre zu erreichen. (Außer die, die nur über das Wasser erreicht werden können.) Wie kommt man also von Ko Lanta weg? Mit Bus und Van. Ich weiß überhaupt nicht wieso wir uns für Railay entschieden haben, aber irgendwie wurde es dann Railay. Als ich mir die Karte angeschaut hatte, kam es mir auch vor, dass wir dort schon waren. Und ja ich hatte Recht. Die Inseltour, die wir in Ao Nang gemacht haben -> Phra Nang Beach. Als wir auf der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten waren, haben wir 3 Hotels gefunden, die für uns interessant waren. Doch die Karten haben uns immer mehr verwirrt. Auf Google Maps wird die Zugangsmöglichkeit zu einem Hotel nicht angezeigt. Aber auf meiner schlauen App war ein Weg eingezeichnet. Wor haben und also überraschen lassen, und Tonsai Bay Resort gewählt.

Tonsai Bay – Kletterparadies in Thailand

Am Frühen Morgen wurden wir vom Van abgeholt und ich glaube wir sind 2 Stunden gefahren, bis wir Ao Nang Pier erreicht hatten. Von da ging es mit einem kleinen Privatboot, einpaar anderen Backpacker und reichen eingebildeten Menschen 😒, weiter nach Railay Bay. 30 Minuten später waren wir dann da. Und unser Magen schrie: ESSEN wo bist du? Schnell ist uns aufgefallen, dass nicht nur die Hotels hier etwas teurer waren, sondern auch das Essen. Aber nach einpaar Tagen wurden wir des besseren belehrt. mit einem gestärkten Magen ging es für uns weiter zum Hotel. Der Weg zum Hotel war anders, als gedacht. Wir durften klettern, mit den Rucksäcken und einem vollen Magen 🙈 Tonsai erreicht man über zwei Wege. Den zweiten haben wir aber nie ausprobiert, denn der war uns zu langweilig 😝  Wenn man das Klettern überwunden hat, dann wird man mit einem wunderschönen Blick über Tonsai belohnt.

Tonsai Bay Resort

Aber kommen wir jetzt zu unserem Hotel. Tonsai Bay Resort. Besteht aus einem Hotel mit mehreren Zimmern und einzelnen Bungalows. Wir durften die Tage in einem süßen Bungalow verbringen. Das Besondere in Tonsai ist, dass es zwischen 9 und 17 Uhr keinen Strom gibt. Wenn man sich also tagsüber duschen möchte, dann sollte man keine Angst vor kaltem Wasser haben.

Das Wasser habe ich als lauwarm empfunden. Und nach 17 Uhr war das Wasser nur 5 Minuten sehr warm, und später sowieso wieder kälter 😅 Später haben wir noch Backpacker kennen gelernt, die im (ich nenne es mal)  „alten“ Bereich von Tonsai leben. Die erzählten uns, dass sie durchgehend eiskaltes Wasser hatten. (zahlten aber auch kaum was für die Unterkünfte.)

Aktivitätsmöglichkeiten in Tonsai Bay

Was kann man hier auf Tonsai machen? Und wieso fährt man überhaupt hierher? Die Antwort wurde uns erst vor Ort bewusst. Zum Klettern!  Die Menschen, die man hier trifft, sind alle zum Klettern da. Tonsai hat die tollsten Klettermöglichkeiten. Wir wollten einen halbtägigen Kurs machen, jedoch wurden wir wieder vom Magen überrascht. Oder besser gesagt ich. !!! NIEMALS wirklich NIEMALS Getränke mit Eis trinken. Das habe ich leider zu spät gemerkt.

Und nach einem erfolgreichen Klettertag, geht man in den alten Bereich und isst was super leckeres und günstiges. Wenn ihr also auf Tonsai / Railay seid, dann geht dort essen. Ich glaube, wir haben noch nie so günstig gegessen. Und abends treffen sich alle in der Viking Bar. Hier kann man seine künstlerische und sportliche Ader entfalten.

Meine Mama sagte immer, dass man nicht mit dem Feuer spielen darf. Ab und zu muss man aber auch die Regeln brechen. Ein richtiger Gangster 🤘🏼😎 das war so ein cooles Erlebnis, das ist am überlegen bin solche Feuerseile zu kaufen und damit coole Bilder und Videos zu machen 🤔 🙈 wo das in Tonsai war, erfahrt ihr bald auf meinem Blog 😉➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #thailand #thailandluxe #firechains #traveling #travel #freedom #travelthailand #todolistguide #travelgram #reisen #reiselust #weltenbummler #weltentdecker #holidays #vacation #prettylittleiiinspo #happyme #beachtime #vikingbar #traumurlaub #happymemories #cristalwater #dreambig #phiphi #railay #krabi #tonsai #details #beach #traveladdict

A post shared by Mascha 🙊💋 (@maabluuu) on

View Point und Princess Lagoon

Zwei Aktivitäten, die ihr aufjedenfall machen solltet, sind View Point und Princess Lagoon.  Wichtiger Tip: !!! Feste, dunkle Schuhe, die später weggeschmissen werden können mitnehmen. Oder ihr schrubbt, wie ich, mehrere Tage bis die Schuhe wieder sauber werden 😉 Der Ausblick und diese Lagune sind einfach unbezahlbar.

View Point ♥︎

Der Weg zur Lagune !KEINE WEIßEN SCHUHE ANZIEHEN!

Dieses Erlebnis ist einfach einzigartig. Ich war und bin so begeistert von diesem Ort. Das ganze Klettern und der Dreck sind es sowas von Wert. Einzigartig und Einmalig. Aber nicht nur diese Orte sind einzigartig. Ich habe noch nie so viele neue Tiere in der freien Natur gesehen, wie in Tonsai. Affenfamilien, die wir auf der Monkey Insel vergeblich gesucht hatten, Glühwürmchen, Waranen und riesige Schmetterlinge.

Wenn man sich am Strand ausruhen möchte, dann empfehle ich nicht den Tonsai Strand, da dort sehr viele Steine im Wasser und am Strand sind. Für die Strandzeit sind wir nach Railay geklettert und genossen die Zeit im warmen Wasser.

Tonsai Bay

Railay Bay

Die Tage hier vergingen so schnell, dass es für uns Zeit war weiter zu ziehen, zu unserem letzten Abenteuer. Bye Bye Tonsai und Railay. Vielen Dank für die einzigartigen Momente und tollen neuen Erfahrungen ♥︎

Und wo es für uns als nächstes ging, das erfahrt ihr HIER

Eure Maabluuu 🐵💋

Die Bilder habe ich aufgenommen mit:

Kamera:  Sony A6000 http://amzn.to/2viWeKG*

Objektiv*: Sony SEL35F18 http://amzn.to/2xEvFMP*

GoPro*: Hero 4 Silver http://amzn.to/2xEhLu2*

One Reply to “Tonsai Bay – Kletterparadies in Thailand”

  1. […] – Dubai – Bangkok – Krabi (Ao Nang) – Phi Phi – Ko Lanta – Railay Beach – Krabi Town – Bangkok – Dubai – […]

Schreibe einen Kommentar