Da, wo es eigentlich immer regnet – Hamburg

Werbung – wg. Markennennung & Ortsnennung und Verlinkung

Semesterferien sind schon etwas schönes. Man kann schlafen bis 11, danach einfach entspannen, weil das Schlafen ja sehr anstrengend war. Da ich alle meine Prüfungen in diesem Semester geschrieben hatte, muss ich mich aktuell auch nicht auf Prüfungen vorbereiten. Und man kann alte Freunde treffen ♥︎

Da, wo es eigentlich immer regnet …

Als ich in Bangkok war, habe ich die Wettervorhersage mir angeschaut und eigentlich sollte es hier in Hamburg jeden Tag regnen.  Juhu … nicht. Nach 34° freut man sich sehr über 16… Wieder Nicht.  Aber ich, besser gesagt wir, Cindy und ich hatten wieder extrem Glück mit dem Wetter. Das ist das dritte mal, dass wir uns treffen und jedesmal war die Sonne durchgehend draußen und es war heiß. Dieses mal standen die Bilder nicht an erster stelle, sondern ein Live DM Haul Wir wollten das schon letztes mal machen, aber leider hatte sie nicht die Drehgenehmigung erhalten.

Getroffen hatten wir uns ersteinmal bei ihr, haben diesmal nur das nötigste genommen und sind nach einpaar stunden Gequatsche losgelaufen zum DM. Den Weg haben wir aber schon für einige Bilder genutzt.

Mir ist aufgefallen, dass es mir schwer fällt normale Bilder von mir in der Öffentlichkeit machen zu lassen. Aber sobald ich Elemente aus der Rhythmischen mache, ist es mir egal, ob Menschen uns anschauen, oder an uns vorbei laufen. Und immer wieder faszinierend, wie die Menschen reagieren. Meistens starren Sie nur und ab und an trauen sie sich etwas zu sagen, wie „Respekt“, „Krass“ etc.

Als wir bei DM angekommen sind, hatten wir noch 30 min. Da haben wir dann noch einpaar Locations gesucht, wo man Bilder machen kann. Jede Sekunde wird voll genutzt.

Nachdem wir einpaar Bilder gemacht hatten, ging es dann wieder zurück zum DM. Dort angekommen, fing ich direkt an Cindy zu filmen. Als ich kurz neu scharf stellen wollte, meinte so ein komischer Typ:“Bitte hier nicht filmen.“ wir meinten nur, dass wir ihn gar nicht filmen. Und da hatte sich der Leiter gemeldet und meinte, dass dies genehmigt wurde. Dann ging der Mann weg. Wir haben also weiter gemacht. Kurz darauf kam er wieder an. Wir beide dachten schon so Hääää?? Cindy meinte noch:“Wenn Sie nicht gefilmt werden möchten, dann sollten Sie nicht neben uns sein“ Dann Hatte der Mann uns aufgeklärt und meinte, dass er der Sicherheitsmann ist. Da hat es bei uns Klick gemacht. Dieser Herr hat uns dann noch ganz eigenartige Beauty-Sachen gebracht, die Cindy mit in ihr Video eingebracht hat. Der Typ war im Nachhinein echt cool.

Hier kommt ihr direkt auf Cindys Video 😉

Nach fast einer Stunde aufnehmen, waren wir super Erschöpft und haben uns auf die Suche nach etwas essbarem gemacht. Eigentlich wollten wir zu Vapiano. Aber auf dem Weg ist uns ein super cooler Laden aufgefallen und als wir den Namen gelesen haben, war beiden klar, dass wir hier bleiben. 

Wer von euch hat auch schon eine Waffel bei WonderWaffel probiert? Das war so unglaublich lecker aber sooo viel ♥︎ dass wir fast geplatzt sind. Damit dieses Gefühl weggeht, haben wir uns entschieden zu Fuß zu Cindy zu gehen. Dort angekommen haben wir uns schnell umgezogen. um noch einpaar Bilder zu machen. Diesmal hieß es:“Achtung AUTO !!!“ und nicht „Achtung MENSCH!!!“ wie beim letzten Mal

Ist sie nicht wunderschön ? unverschämt oder ? Ich liebe es sie zu fotografieren. Es ist so einfach gute Bilder von ihr zu bekommen.

Ich bin so verliebt in diese Jeans Jacke. Aber online ist sie nicht mehr verfügbar. Vielleicht ergattere ich noch eine im Laden. Da schon 17 Uhr war und der Feierabendverkehr losging, haben wir uns entschieden auch Feierabend zu machen. Diesmal hatten wir so wenige Bilder, dafür waren sie echt gut. Qualität statt Quantität 

Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen mit Cindy. Habt ihr noch coole Locations, die wir in Hamburg umbedingt aufsuchen sollten? Freuen uns über alle Tips

Die Bilder habe ich aufgenommen mit:

Kamera:  Sony A6000 http://amzn.to/2viWeKG*

Objektiv: Sony SEL35F18 http://amzn.to/2xEvFMP*

GoPro: Hero 4 Silver http://amzn.to/2xEhLu2*

Belichtung: Ringlicht http://amzn.to/2fjWuPx

*Affiliate Links sind Verlinkungen auf Onlineshops wie z.B. Amazon. Diese Links sind immer mit einem (*) gekennzeichnet. Sobald ihr etwas über meinen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die auf euch keinen Einfluss hat. Der Preis bleibt für euch gleich. Es ist euch überlassen ob ihr euch das Produkt auf einer anderen Seite anschaut und dort kauft

 

1 reply on “ Da, wo es eigentlich immer regnet – Hamburg ”
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.